Der wissenschaftliche Beirat

Der wissenschaftliche Beirat, welcher sich im Frühjahr 2002 konstituiert hat unterstützt folgende Ziele von QUAG e.V.:

Bestandsaufnahme der Versorgungsstruktur im außerklinischen Geburtssektor, Veröffentlichung der Ergebnisqualität zur differenzierteren Entscheidung für eine außerklinische Geburt durch Schwangere und die situationsgerechte Schwangerschafts- und Geburtsbegleitung der Hebammen

Insgesamt einigten sich die Vertreterinnen von QUAG e.V. und die Beiratsmitglieder zu Beginn Ihrer Zusammenarbeit auf folgende, in der Zukunft zu bearbeitende Punkte:

  1. Förderung der interdisziplinären Zusammenarbeit (Schnittstellenprobleme bearbeiten)
  2. Vermittlung der Ergebnisse in der Fachöffentlichkeit und gesellschaftliche Öffentlichkeitsarbeit
  3. Qualität der Dokumentation und Weiterführung der Bestandsaufnahme
  4. Erarbeitung eines Risikokatalogs (Gefahrensituationen, die sich aus der Erhebung heraus gezeigt haben) und daraus ableitend Empfehlungen für die außerklinische Geburtshilfe entwickeln 
  5. Gegenüberstellungen der Daten der Perinatalerhebung Klinik und von QUAG auf Länderebene (z.B. Hessen, Niedersachsen), Ziel: die Perinatal-Kommissionen aller Bundesländer für diese Arbeit gewinnen

 

Beiratsbesetzung in QUAG e.V. Stand 2019

Organisation oder Fachexpertise

 

vertreten durch

 

Dt. Gesellschaft f. Gynäkologie und Geburtshilfe e.V. (DGGG)

Herr Prof. Dr. med. M. Abou-Dakn

Gesellschaft für Neonatologie und pädiatrische Intensivmedizin e.V. (GNPI)

Herr Dr. med. D. Olbertz

GQH - Geschäftsstelle QS in Hessen

Herr Dr. med. Björn Misselwitz

Universität Leipzig, davor Uni Osnabrück mit Forschungsschwerpunkt Maternal & Child Health

Rektorin Fr. Prof. Dr.med. Schücking

MH Hannover Bereich Hebammenwissenschaft

Fr. Prof. Dr. phil. habil. M. Groß

Arbeitskreis Frauengesundheit (AKF) und Frauenärztin / Geburtshelferin

Fr. Dr. med. S. Bässler-Weber

Statistik im Gesundheitswesen

PD Dr. med. G. Heller

DGHWi – Dt. Gesellschaft für Hebammenwissenschaft

Fr. Prof. Dr. R. Schäfers

Medizinischer Dienst des Spitzenverbandes Bund der Krankenkassen e.V. (MD-Bund),
Fachbereich Evidenz-basierte Medizin

Fr. Dr. med. A. Enekwe

 

Wir bedanken uns ausdrücklich und herzlich bei den in den letzten Jahren aktiven und inzwischen ausgeschiedenen Beirat-Mitgliedern für Ihre Unterstützung und Mitarbeit:
Herr Korioth, Herr Dr. Graf, Herr Dr. M. Krause, Herr Dr. M. David, Frau Dr. H. Schwarze, Herr Prof. Dr. K. Vetter und Frau Dr. med. Dipl. chem. M. San. S. Bauer

 

square Impressum / Datenschutz / Die Satzung der QUAG e.V. © 2022

Elternbroschüre

 

Außerklinische Geburt in Deutschland

Information für Eltern:

Information für Hebammen:

spacespaceStartseiteÜber unsUnterstützenMitgliederKontaktspaceQUAG - Gesellschaft für Qualität in der außerklinischen Geburtshilfe e.V.